Schutz für Ihr Konto durch Zwei-Faktor-Authentifizierung über einen OTP-Sicherheitskey

Um Ihr Konto noch besser zu sichern, können Sie in den Einstellungen der Dashlane-App die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Dann müssen Sie jedes Mal einen zusätzlichen Code eingeben, wenn Sie einem neuen Gerät gestatten, auf Ihr Konto zuzugreifen, oder sogar jedes Mal, wenn Sie sich an Ihrem Konto anmelden (das entscheiden Sie). Bitte beachten Sie, dass die Zwei-Faktor-Authentifizierung komplett die Sicherheitscodes ersetzt, die normalerweise per E-Mail an Sie gesendet würden, wenn Sie ein neues Gerät authentifizieren oder Ihr Konto zurücksetzen/löschen möchten.

Was ist Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist eine Funktion, die Ihr Konto noch sicherer macht, selbst dann, falls jemand an Ihr Master-Passwort gelangt. Mit 2FA kann ein Hacker, der Ihr Passwort ausgespäht hat, nicht auf Ihre Daten zugreifen, es sei denn, er ist auch im Besitz des OTP-Sicherheitskeys, mit dem Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet haben. Das bedeutet allerdings auch, dass Sie immer Zugang zu diesem Sicherheitskey haben müssen (oder auf eine der Reserve-Lösungen zurückgreifen können, die wir Ihnen im Rahmen der 2FA-Aktivierung anbieten).

Voraussetzungen

Zur Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung über einen OTP-Sicherheitskey benötigen Sie einen OTP-kompatiblen Sicherheitskey. Sie können einen solchen Sicherheitskey auf der Website von Yubico erwerben.Geeignete OTP-Varianten sind die Modelle YubiKey Standard und YubiKey Nano .

Sie müssen auch die Yubico Helper-App (nur für Windows) herunterladen, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung einzurichten und Codes zu generieren.

Für Dashlane können nur 6-stellige Codes verwendet werden. Achten Sie darauf, dass Sie keine 8-stelligen Codes generieren.

Sie müssen außerdem sicherstellen, dass Ihr YubiKey verfügbare Konfigurationen enthält. Wenn alle Konfigurationen derzeit verwendet werden, müssen Sie das YubiKey Personalization Tool herunterladen, um eine Konfiguration zu löschen.

Wenn Sie einen sowohl OTP- als auch U2F-kompatiblen Sicherheitsschlüssel haben und mit diesem Sicherheitsschlüssel U2F in Dashlane   aktivieren möchten, raten wir Ihnen dringend davon ab,  die OTP-Funktion anstelle Ihrer Zwei-Faktor-Authentifizierungs- App zu verwenden.

So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung – Schritt für Schritt

Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren, gehen Sie auf Tools → Einstellungen unter Windows oder wählen Sie Dashlane → Einstellungen in der Menüleiste im Bildschirm oben auf Max OS X.

Klicken Sie auf den Tab Sicherheit und dann auf den Unter-Tab Zwei-Faktor-Authentifizierung. Klicken Sie dann unten im Fenster auf das Schloss-Symbol, um die Einstellungen zu entsperren. (Sie werden aufgefordert, Ihr Master-Passwort einzugeben.) Klicken Sie anschließend auf den Schalter zur Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Wählen Sie eine der beiden Sicherheitsstufen für die Zwei-Faktor-Authentifizierung:

Nur wenn ich ein neues Gerät zu meinem Konto hinzufüge bedeutet, dass Sie sich mit Ihrem zweiten Faktor nur dann identifizieren müssen, wenn über ein bisher nicht autorisiertes Gerät versucht wird, auf Ihr Dashlane-Konto zuzugreifen. Diesen Vorgang müssen Sie für jedes Gerät nur einmal durchführen.

Jedes Mal, wenn ich mich bei Dashlane anmelde ist die sicherste Einstellung. Hierbei müssen Sie sich über Ihren zweiten Faktor jedes Mal authentifizieren, wenn Sie auf Ihr Dashlane-Konto zugreifen.

Hinweis: Wenn Sie zwischen den Sicherheitsstufen wechseln möchten, müssen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren und dann wieder aktivieren.

Kopieren Sie dann den geheimen Key, der von Dashlane oberhalb des QR-Codes angezeigt wird.

Vergewissern Sie sich, dass der YubiKey an einem USB-Anschluss des Computers angeschlossen ist, und klicken Sie hier, um die Yubico Helper-App für Windows –YubiKey TOTP Application for Windows – herunterzuladen. Führen Sie die App aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Yubico TOTP-Generator-Symbol auf der Windows-Taskleiste und klicken Sie dann auf Show configuration window (Konfigurationsfenster anzeigen). Wählen Sie in dem Fenster des Yubico TOTP-Generators eine verfügbare Konfiguration („config“ 1 oder 2) aus und klicken Sie auf „Check“ („Prüfen“).

Die App meldet dann, ob die ausgewählte Konfiguration verfügbar ist.

Fügen Sie den zuvor aus Dashlane kopierten geheimen Key in das Feld Paste key data here ein.

Die Yubico Helper-App beginnt dann mit der Generierung 6-stelliger Codes für Dashlane. Klicken Sie unter Verwendung der Dashlane entsprechenden Konfiguration („config“1) auf die Schaltfläche OTP to clipboard, um einen von der App generierten Code zu kopieren und in das Dashlane-Fenster unten einzufügen, aus dem Sie zuvor den geheimen Key kopiert haben.

Dashlane bietet Ihnen dann zwei verschiedene Backup-Lösungen an, falls Sie Ihr Mobilgerät verlieren oder nicht mehr nutzen können:

Wählen Sie eine Backup-Telefonnummer. Sollten Sie Ihr Mobilgerät verlieren, senden wir einen Code an diese Nummer, mit dem Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung dann deaktivieren können. Diese Backup-Telefonnummer können Sie später nicht mehr ändern. Wenn Sie also ein neues Handy bekommen, müssen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren und dann mit Ihrer neuen Nummer wieder aktivieren.

Die andere Möglichkeit, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu deaktivieren, besteht darin, einen der einzigartigen Backup-Codes einzugeben, die Dashlane Ihnen beim Aktivieren der 2FA zur Verfügung gestellt hat. Geben Sie einen davon zusätzlich zu Ihrem Master-Passwort und anstelle Ihres zweiten Faktors ein, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung vorübergehend zu umgehen und auf Ihr Konto zuzugreifen. Beachten Sie bitte, dass jeder Backup-Code nur einmal verwendet werden kann!

Diese Codes speichern Sie am besten als TXT-Dokument an einem sicheren Ort.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung sollte jetzt für Ihr Konto aktiviert sein.

So melden Sie sich an Ihrem Dashlane-Konto an, wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist

Jetzt ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet und Sie können sie nutzen!

  • Um sich bei Dashlane anzumelden, öffnen Sie die App unter Windows oder Mac OS und geben Sie zunächst Ihre Dashlane-E-Mail-Adresse ein.
  • Geben Sie Ihr Master-Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden.
  • Wenn ein Sicherheitscode erforderlich ist, kopieren Sie diesen aus der Yubico Helper-App, indem Sie auf die Schaltfläche „OTP to clipboard“ klicken und den Code dann aus der Zwischenablage in das vorgesehene Feld der Dashlane-App einfügen.

So deaktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung

Sie müssen die Yubico Helper-App ein letztes Mal einsetzen, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu deaktivieren. Falls Sie Ihren YubiKey verloren haben klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie stattdessen eine Ihrer Ersatzlösungen verwenden.

Öffnen Sie in den Dashlane-Einstellungen den Tab Sicherheit und dann den Unter-Tab Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Klicken Sie unten links im Fenster auf das Schloss-Symbol, um die Einstellungen zu entsperren.

Klicken Sie auf den Schalter zur Deaktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Bestätigen Sie, dass Sie ab jetzt nur noch Ihre Dashlane-ID und Ihr Master-Passwort nutzen möchten, um auf Ihr Konto zuzugreifen.

Beschaffen Sie sich einen Code über die Yubico Helper-App, indem Sie die zu Dashlane gehörende Konfiguration auswählen, auf OTP to clipboard klicken (oder alternativ einen Ihrer Backup-Codes verwenden) und den Code dann in das Feld eingeben, wenn Sie von Dashlane dazu aufgefordert werden.

Jetzt haben Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktiviert.

Nach Deaktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine erneute Authentifizierung all Ihrer anderen Geräte mit unserem Standard-Sicherheitscodesystem per E-Mail erforderlich.

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich