Können Dashlane-Mitarbeiter auf meine Daten zugreifen?

Nein.

Mitarbeiter von Dashlane können weder auf Ihr Master-Passwort noch auf Ihre Daten zugreifen.

Ihre Daten werden mit Ihrem Master-Passwort verschlüsselt.

Ihre Daten werden lokal auf Ihrem Gerät und mit Ihrem Master-Passwort verschlüsselt. Ihre Daten können nur über Ihr Master-Passwort entschlüsselt werden.

Nur Sie kennen Ihr Master-Passwort. Es wird niemals an unsere Server gesendet oder über das Netzwerk übertragen.

Ihr Master-Passwort wird standardmäßig nicht auf Ihrem Gerät gespeichert. Falls Sie es jedoch bevorzugen, sich automatisch auf Dashlane anzumelden, ohne Ihr Master-Passwort einzugeben, steht Ihnen jetzt eine Option zur Verfügung, um sich sicher an Ihr Master-Passwort zu erinnern: Diese finden Sie unter Windows und macOS ebenso unter Einstellungen wie unter Android und iOS.

Nur ein authentifiziertes Gerät kann Ihre Daten entziffern.

Ihre verschlüsselten Daten werden nur dann entschlüsselt, wenn Ihr Gerät auch authentifiziert wurde. Die Authentifizierung des Geräts wird stets überprüft, bevor Ihre Daten entschlüsselt und Ihr Dashlane-Konto geöffnet wird

Bei der Authentifizierung eines neuen Gerätes wird automatisch ein temporärer Sicherheitscode an Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse gesendet.

Ist für Ihr Dashlane-Konto die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert, werden die temporären Codes direkt durch den Dashlane-Eintrag in Ihrer Zwei-Faktor-Authentifizierungs-App erzeugt.

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich