Glossar

Im Folgenden sehen Sie eine Liste mit Begriffen, die wir in Dashlane verwenden und deren Bedeutung.

AUTHENTIFIZIERUNG – Um Ihr Dashlane-Konto auf einem Gerät nutzen zu können, muss dieses Gerät erst authentifiziert werden. Das erste Gerät, auf dem Sie Ihr Konto angelegt haben, muss nicht authentifiziert werden, es sei denn, Sie installieren Dashlane dort neu oder haben zuvor die Authentifizierung dafür aufgehoben. Beachten Sie bitte, dass Sie auch die Web-App separat authentifizieren müssen, wenn Sie sie verwenden, während Sie nicht bei Ihrem Dashlane-Konto angemeldet sind.

Um ein Gerät zu authentifizieren wird ein vorläufiger Sicherheitscode an Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse gesendet, stellen Sie also bitte stets sicher, dass Sie Zugang zu Ihrem Postfach haben und dass Sie das Passwort hierfür kennen! Wenn Sie möchten, können Sie jedoch die Zwei-Faktoren-Authentifizierung in den Einstellungen aktivieren, was die per E-Mail gesendeten Sicherheitscodes ersetzt: stattdessen werden direkt durch den Dashlane-Eintrag in der Zwei-Faktor-Authentifizierungs-App in Ihrem Telefon Sicherheitscodes erzeugt (z. B.) Google Authenticator, Authy, FreeOTP.)

AUTOMATISCHES AUSFÜLLEN – Mit dieser Funktion können Sie Felder oder Formulare automatisch ausfüllen lassen. Klickt man auf ein Feld oder ein Formular, zeigt Dashlane eine kleine Webkarte an, in der Sie auswählen können, welche Daten eingetragen werden sollen. Dashlane denkt mit und weiß bereits, welche Art von Daten für jedes Feld benötigt werden! Sie müssen nur diejenigen auswählen, die Sie verwenden möchten.

AUTOMATISCHE ANMELDUNG – Dashlane kann Sie automatisch bei Ihren Lieblings-Websites anmelden. Sie können diese Funktion in der Detailansicht der Zugangsdaten jederzeit deaktivieren, jedoch erleichtert sie die Anmeldung um ein Vielfaches! Gibt es für dieselbe Website mehrere Zugangsdaten, lässt Dashlane Sie wählen, mit welchen Sie sich anmelden möchten. Hierfür erscheint ein Pop-up-Fenster für die automatische Anmeldung. Wenn Sie eine automatische Anmeldung stoppen müssen, klicken Sie zweimal irgendwo auf dem Bildschirm, um das Pop-up-Fenster für die automatische Anmeldung zu schließen.

ZUGANGSDATEN – Bei den Zugangsdaten handelt es sich um die Kombination Ihres Benutzernamens (oder der E-Mail-Adresse) und des Passwortes für eine Website, die Ihre Anmeldedaten bilden. Dashlane kann auch mit Websites umgehen, für die bei der Anmeldung mehrere Informationen angegeben werden müssen. Zum Beispiel ein Feld für Ihre E-Mail-Adresse, eines für eine Ausweisnummer und eines für ein Passwort. Geben Sie diese Informationen ein und Dashlane speichert sie automatisch für Sie! Sie können Ihre Zugangsdaten im Bereich „Passwörter“ in Dashlane finden und verwalten.

DASHLANE-BROWSER – Der Dashlane-Browser ist unser integrierter Browser für iOS- und Android-Apps. Wenn Sie auf Ihrem iPhone, iPod, iPad oder auf einem Android-Gerät ins Internet gehen und die Funktionen „Automatisches Ausfüllen“ und „Automatische Anmeldung“ verwenden möchten, benötigen Sie diesen Browser. Dashlane kann zurzeit noch nicht direkt in anderen Browsern auf Android genutzt werden, ist jedoch mit Safari und Chrome für iOS kompatibel.

DOMAIN (Subdomain) – Eine Domain ist der Identifikationsstring, der verwendet wird, um einen Ort im Internet zu benennen. Unsere Domain lautet z. B. dashlane.com. Eine Subdomain ist eine Domain, die Teil einer größeren Domain ist. Ihr Name wird am Anfang des Domainnamens hinzugefügt. Sie lesen zum Beispiel gerade eine Seite, die sich auf unserer Subdomainsupport.dashlane.com befindet. Dashlane ermöglicht es Ihnen, die Passwörter speziellen Subdomains zuzuweisen und sicherzustellen, dass sie nie vermischt werden (z. B., wenn Sie verschiedene Konten auf bugzilla.mozilla.com und addons.mozilla.com haben, wobei es sich hier um zwei verschiedene Subdomains und Bereiche derselben Website handelt.) Hierfür müssen Sie einfach sicherstellen, dass die Website-Adresse eine Subdomain enthält und in den Details des Elements „Nur für diese Subdomain“ aktivieren.

ERWEITERUNG/ADD-ON/PLUG-IN – Dies sind die verschiedenen Begriffe für einen Teil der Anwendung, der in Ihrem Browser installiert ist und dort läuft. Dieser Teil unterscheidet sich von der Anwendung an sich, die im System installiert ist und unabhängig läuft. Jeder Browser (Firefox, Chrome, Safari, Internet Explorer) erfordert eine eigene Erweiterung. Damit Dashlane einwandfrei funktioniert, müssen sowohl die Anwendung als auch die Browser-Erweiterung/das Add-on/Plug-in installiert und aktiv sein. Beachten Sie, dass für Android keine Erweiterung verfügbar ist; Sie müssen stattdessen den eingebetteten Browser verwenden, der sich in der Dashlane-App befindet.

FELD – Diesen Begriff verwenden wir für alle einzelnen Eingabefelder auf einer Website, in die Sie Text eingeben können. Der Benutzername ist z. B. ein Feld und das Passwort ein anderes. Mehrere Felder bilden ein Formular.

FORMULAR – Diesen Begriff verwenden wir für die Kombination von Benutzername und Passwort oder allen anderen auszufüllenden Daten, die eine Website benötigt.

ANTILOPE – Die Antilope ist unser Logo, unser Leittier. Wenn Sie in einem Feld online eine Antilope sehen, bedeutet das, dass Dashlane das Feld erkennt und handeln kann. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel.

MASTER-PASSWORT – Das Master-Passwort ist das Passwort, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos wählen. Es umfasst mindestens acht Zeichen, mindestens einen Klein- und einen Großbuchstaben und eine Ziffer. Das Master-Passwort dient dazu, Ihre Daten zu verschlüsseln, damit die Daten nur von Ihnen alleine gelesen werden können (nicht einmal von uns). Achten Sie darauf, es nicht zu vergessen, da wir kein neues erstellen können. Aus Sicherheitsgründen können Sie Ihr Konto, nachdem Sie Ihr Master-Passwort vergessen haben, erst wieder verwenden, nachdem das gesamte Konto zurückgesetzt wurde. Beachten Sie, dass dadurch alle Ihre Daten verloren gehen.

PREMIUM – Premium ist ein Abonnement, bei dem Sie Zugriff auf alle verfügbaren Funktionen bekommen (z. B. Synchronisierung zwischen allen Ihren Geräten, unbegrenztes Teilen) und bei dem auch alle zukünftigen Funktionen direkt freigeschaltet sind. Einen kurzen Überblick und mehr Informationen zum Abonnement erhalten Sie auf dieser Seite.

URL – Eine URL ist ein String aus Zeichen, der den Ort einer Website im Internet angibt. Die URL für Dashlane lautet z. B. https://www.dashlane.com und die URL der Seite, die Sie gerade lesen, lautet https://support.dashlane.com/hc/de/articles/202699431.

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 4 fanden dies hilfreich