Warum sollte ich meine persönlichen Daten in Dashlane speichern?

Dashlane ist am nützlichsten, wenn Sie auch Ihre persönlichen Daten in der App hinterlegen. Diese Daten werden ebenso sicher verschlüsselt wie Ihre Anmeldedaten. Mit Ihnen können Sie Anmeldeformulare, Lieferinformationen, Bewerbungen und Online-Formulare, die Ihre persönlichen Daten abfragen, schnell und korrekt ausfüllen.

Jedes Feld ist optional und steht für ein Feld, das wir online ausfüllen können:

  • Name: Hier können Sie Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihren Standard-Benutzernamen für Anmeldungen speichern. Wenn Sie Dashlane gemeinsam mit anderen Personen nutzen, können Sie hier auch mehrere Einträge anlegen.
  • Im Abschnitt „E-Mails“ können Sie alle Ihre E-Mail-Adressen speichern und zentral verwalten.
  • Die Bereiche „Telefone“ und „Anschriften“ funktionieren genauso.
  • In den Abschnitten „Unternehmen“ und „Websites“ können Sie Informationen zu (Ihrem) Unternehmen und URLs von Websites hinterlegen, falls Sie diese Daten einmal in einem Formular angeben müssen.

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich