Ich habe mein Master-Passwort vergessen. Was jetzt?

Nur Sie kennen Ihr Master-Passwort. Es wird niemals an Dashlane übermittelt oder bei uns gespeichert.

Um Ihr Dashlane-Konto zu entsperren und Ihre gespeicherten Daten zu entschlüsseln, benötigen Sie das Master-Passwort. Wenn Sie ein neues Master-Passwort erstellen, können Ihre in Dashlane gespeicherten Daten nicht mehr entschlüsselt werden. Ihr Konto muss zurückgesetzt werden, damit Sie es wieder nutzen können.

Ihr Master-Passwort ist wie ein Safeschlüssel. Mit dem richtigen Schlüssel können Sie den Safe öffnen – sonst nicht. Haben Sie den Schlüssel verloren, bleibt der Safe für immer verschlossen. Für einen neuen Schlüssel und einen neuen Safe müssen Sie Ihr Dashlane-Konto zurücksetzen. Eine eingehende Erklärung erhalten Sie auf der Seite Sicherheit.

Wenn Sie Ihr Dashlane-Konto zurücksetzen ...

  • wird Ihr Master-Passwort gelöscht
  • werden alle Daten aus Ihrem Konto gelöscht
  • wird Ihr Konto nicht gelöscht 
  • bleiben Ihr Kontostatus und Abonnement unberührt

Bitte lesen Sie diesen Artikel, wenn Sie sich nicht in Ihrem Dashlane-Konto anmelden können. Falls Sie einen Notfallkontakt eingerichtet hatten, bevor Sie Ihr Master-Passwort vergessen haben, können Sie auf die Passwörter und sicheren Notizen, die Sie mit dieser Person geteilt haben, nach wie vor zugreifen.

Falls eine Anmeldung auch mithilfe der im obigen Artikel beschriebenen Vorgehensweise nicht möglich ist und Sie Ihr Master-Passwort definitiv vergessen haben, setzen Sie bitte Ihr Konto zurück.

So setzen Sie Ihr Dashlane-Konto zurück:

  1. Öffnen Sie in Ihrem Browser die Seite Konto zurücksetzen.
  2. Geben Sie im entsprechenden Feld Ihre E-Mail-Adresse ein, die als Dashlane-ID fungiert, und klicken Sie auf „Senden“.
  3. Sie benötigen den generierten Sicherheitscode: 
    3a. Öffnen Sie Ihren Posteingang in einem neuen Tab oder Fenster, navigieren Sie zur E-Mail „Kontozurücksetzungsanfrage“ und kopieren Sie den 8-stelligen Sicherheitscode.
    3b. Wenn Sie 2FA aktiviert haben, öffnen Sie Ihre 2FA-App und kopieren Sie den 6-stelligen Sicherheitscode oder verwenden Sie einen der 16-stelligen Backup-Codes, die für Sie generiert wurden, als Sie 2FA in Dashlane aktiviert haben.
  4. Fügen Sie den Code in das verfügbare Feld auf der Seite „Konto zurücksetzen“ ein, auf der Sie den Code angefordert haben, und klicken Sie zur Bestätigung auf „Ihr Konto zurücksetzen“.

Nach Zurücksetzen Ihres Dashlane-Kontos:

  1. Starten Sie Ihr Gerät neu.
  2. Öffnen Sie Ihre Dashlane-App und klicken Sie auf „Konto erstellen“.
  3. Verwenden Sie Ihre frühere E-Mail-Adresse, um Ihren alten Konto-Status oder Ihr Abonnement zu übertragen.
  4. Erstellen Sie ein neues Master-Passwort und verwenden Sie das Augensymbol, um sicherzugehen, dass Sie es fehlerfrei eingegeben haben.
  5. Klicken Sie auf „Weiter“ und setzen Sie den Aufnahmevorgang fort, um Dashlane wieder verwenden zu können.
Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 4 fanden dies hilfreich